Gemeinde Wagenfeld

Kopfbereich / Header

Suche anzeigen

Inhaltsbereich

Aktuelles

  • Seite 1 von 21

20.09.2020

Aktuelles

Corona-Ticker

Rathaus_Eingang

Wichtige Informationen mit Stand vom 20.09.2020 über das Corona-Virus erhalten Sie hier:

17.09.2020

Kultur_und_Veranstaltungen

Aquarelle, Naturfotos und Patchwork-Arbeiten

Gute Besucher-Resonanz bei „Tag des offenen Denkmals“ in der Auburg

Tag des Offenen Denkmals

Die gestiegenen Temperaturen des für ein paar Tage zurückkehrenden Sommers lockten am Sonntagnachmittag zahlreiche Besucher an und in die geschichtsträchtige Wagenfelder Auburg. Aus Anlass des „Tages des offenen Denkmals“ hatte der Kulturkreis des Heimatvereins nach langer Zeit wieder die Eingangstüren des historischen Gebäudes geöffnet. Weil das Covid-19-Virus auch das kulturelle Leben nach wie vor kräftig durcheinander wirbelt, aber nur für drei Stunden. Wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften.

14.09.2020

Aktuelles

Broschüre mit vielen nützlichen Informationen

Ratgeber für ältere Menschen und deren Angehörige in Wagenfeld vorgestellt

Seniorenratgeber

Der von der Gemeinde Wagenfeld herausgegebene Ratgeber für ältere Menschen und deren Angehörige ist fertig und liegt an den bekannten Stellen zum Mitnehmen bereit. Am Donnerstag stellten Heide Husmann und Wolfgang Herms vom Senioren- und Behindertenbeirat der Gemeinde die inzwischen vierte Auflage der Informationsbroschüre im Beisein von Bürgermeister Matthias Kreye und Merle Picker aus dem Sozialamt vor.

11.09.2020

Bauen_und_Wohnen

Markante Punkte angefahren

Jährliche Straßenbereisung des Bau-, Wege-, Verkehrs- und Umweltausschusses

Straßenbereisung am 09.09.2020

Der Bus fuhr am Mittwochnachmittag alle Stellen in Wagenfeld und Ströhen an, wo bereits kräftig gebuddelt wird oder an denen zeitnah etwas passieren soll. Zu ihrer jährlichen Rundreise zu markanten Punkten in der Gemeinde trafen sich die Mitglieder des Bau-, Wege-, Verkehrs- und Umweltausschusses der Gemeinde Wagenfeld beim Lokschuppen in Ströhen.

10.09.2020

Kultur_und_Veranstaltungen

Tag des offenen Denkmals

Thema: „Erinnern-erhalten-neu denken“

Auburg 2018

Sonntag, 13. September 2020
Die Auburg ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet

09.09.2020

Aktuelles

Altes endet, Neues beginnt

Abschied Inge Thielemann-Rewald

Am liebsten hätte sie sich von allen verabschiedet, mit denen sie in den zurückliegenden viereinhalb Jahrzehnten mehr oder minder eng zusammengearbeitet hat. Die Realität sah am Montagnachmittag allerdings anders aus: Das Covid-19-Virus ließ beim Abschied von Inge Thielemann-Rewald aus der DRK-Kindertagesstätte in Ströhen nur die Teilnahme einer sehr überschaubaren Gästeschar zu. Neben Vertreterinnen des DRK-Kreisverbandes begleiteten Repräsentanten der Gemeinde Wagenfeld die Ausscheidende in ihren neuen Lebensabschnitt – den wohlverdienten Ruhestand.

08.09.2020

Aktuelles

Von der Grundschulaula zum Waldkindergarten

Schulausschuss

Schon während der Begrüßung in der Aula der Auburggrundschule stellte Bürgermeister Matthias Kreye die Wichtigkeit für den Schul-, Jugend- und Sozialausschuss der Gemeinde Wagenfeld heraus, einmal im Jahr die Grundschulen und Kindertagesstätten in der Gemeinde zu besuchen. Für die Ausschussmitglieder auch diesmal mit dem Ziel, Informationen über durchgeführte und geplante Maßnahmen sowie weitere Wünsche der jeweiligen Leiterinnen oder Leiter der Einrichtungen zu sammeln.

04.09.2020

Aktuelles

Bundesweiter Warntag 2020

Bundesweiter Warntag 2020

Bürgermeister Matthias Kreye.: Probealarm bundesweit am 10. September 2020 um 11 Uhr

02.09.2020

Aktuelles

„Finden und aneinander gewöhnen“

Susan Bohn neue Leiterin der DRK-Kindertagesstätte in Ströhen

Neue Leiterin in der Kita Ströhen

Noch ist es der Hauch des Neuen, der Susan Bohn umgibt. Aber auch die Erkenntnis, etwas Funktionierendes angefangen zu haben. Täglich. Seit dem 1. Juli dieses Jahres. In den ersten Wochen ohne die kleinen Hauptdarsteller, seit dem neuen Kindergartenjahr mit 83 Mädchen und Jungen in jeweils einer Krippen- und Integrationsgruppe sowie in zwei Regelgruppen. Eine ganztags, eine bis mittags. Und mit einem 16-köpfigen Fachteam im Rücken. Mit überwiegend langjährigen Mitarbeiterinnen, die auf einem guten Wege sind, sich an die neue Leiterin der DRK-Kindertagesstätte in der kleinen Ortschaft Ströhen zu gewöhnen.

01.09.2020

Aktuelles

Geschäftsführerwechsel im Europäischen Fachzentraum für Moor und Klima (EFMK)

Neue Geschäftsführerin im EFMK

„Ich werde künftig altersbedingt ein wenig kürzertreten“, hat sich der 67-jährige Reinald Schröder aus Diepholz vorgenommen. Aus dem Grunde legt der Hauptinitiator für den Bau des vor knapp sechs Jahren eröffneten Europäischen Fachzentrums Moor und Klima (EFMK) in Ströhen sein Amt als ehrenamtlicher Geschäftsführer der Einrichtung nieder. Als regelmäßiger Besucher bleibt Schröder den „Moorwelten“ ebenso erhalten wie als finanzieller Unterstützer. Mäzen der Einrichtung ist Schröder von Beginn an aus Überzeugung: „Weil hier Themen im Fokus stehen, die die Menschen auch überregional bewegen: Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Moorerhaltung und Kranichschutz.“

26.08.2020

Leben in Wagenfeld

Im Hallenbad geht es wieder los

Christian Möllers und Azubis - Vereinstage© Gerhard Scheland

Für Kindergärten, Schulen, Vereine und Institutionen mit separaten "Schul- und Vereinstagen", losgelöst vom öffentlichen Badebetrieb, wie dem aktuellen Belegungsplan für die Wintersaison 2020/21 entnommen werden kann.

25.08.2020

Leben in Wagenfeld

Traditionspflege unter Beachtung der Corona-Verordnung

Bürgermeister Kreye freut sich auf den Wagenfelder Großmarkt 2021

Luftbild Wagenfeld Großmarkt 2015

Der Covid-19-Virus wirbelt nach wie vor das gesellschaftliche Leben in aller Welt durcheinander. Aktuell so intensiv wie den ganzen Sommer nicht. Seit mehr als fünf Monaten gibt es kaum Familienfeiern, und auch die meisten öffentlichen Veranstaltungen sind noch bis Ende Oktober untersagt. Vermutlich sogar über den derzeit festgeschriebenen Termin hinaus, wenn sich die Lage nicht entspannt.

11.08.2020

Aktuelles

Im Hallen-Freibad nun bis zu 100 Personen zeitgleich zulässig

Bistro "Köst(er)lich" nun auch wieder geöffnet

Das Freibadteam freut sich auf die Freibadsaison 2020: 
von rechts: Christian Möllers (Badbetriebsleiter), Luis Grünenwald, Christine Haake, Irina Möllers und Tom Stasik

Die Gemeinde Wagenfeld reagiert auf das anhaltende Freibadwetter. Die Erfahrung der letzten Tage lässt eine erhöhte Besucherzahl im Hallen-Freibad zu. Es können seit heute bis zu 100 Personen das Hallen-Freibadgelände gleichzeitig besuchen. Die übrigen Corona-Regeln haben weiterhin Bestand.

Seit dem 06.08.2020 hat das Bistro "Köst(er)lich" auch wieder geöffnet.

10.08.2020

Aktuelles

Im Rahmen der Flurbereinigung Ströhen-Süd werden derzeit 8,5 Kilometer Wirtschaftswege ausgebaut

Die ersten Baumaßnahmen laufen

Flurbereinigung Ströhen-Süd 2020

Die Mitarbeiter der mit der Verlegung des Breitbandkabels in der Ortschaft Ströhen beauftragten Tiefbau-Unternehmens Strabag waren gerade abgerückt, da haben Bautrupps der Zweigstelle Wallenhorst der Papenburger Straßenbaufirma Bunte ihre Arbeit aufgenommen: Im Rahmen der Flurberereinigung Ströhen-Süd wird der erste Teil des Wegebauprogramms umgesetzt.

  • Seite 1 von 21
zurück

Startseite
Suche anzeigen Öffnungszeiten Ratsinfo Newsletter-Anmeldung Karten & Daten Rathaus Online