Gemeinde Wagenfeld

Kopfbereich / Header

Inhaltsbereich

Aktuelle Meldungen

  • Seite 1 von 21

17.10.2018

Aktuelles

Erneutes Abkochgebot in Wagenfeld und Ströhen

Wasserqualität

An verschiedenen Probenahmestellen sind wiederum coliforme Keime nachgewiesen worden.

Es kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass es sich um einen erneuten Eintrag in die Trinkwasserleitung handelt. In enger Abstimmung mit den Stadtwerken, dem Veterinäramt und dem Zentrum Wasser Mülheim hat das Gesundheitsamt Diepholz als Vorsichtsmaßnahme deshalb per sofort ein Abkochgebot für Wagenfeld und Ströhen ausgesprochen. Auch die südlichen Bereiche von Wagenfeld sind jetzt in das Abkochgebot einbezogen.

12.10.2018

Aktuelles

Rückschau auf ein gelungenes Wochenende

Dank an Übersetzerin Petra Mittendorf

An dem Abend nutzte Bürgermeister Matthias Kreye die Gelegenheit, sich bei den Gastgeberfamilien und allen Teilnehmer  für ihre Beteiligung an dem Partnerschaftswochenende zu bedanken. Ein besonderer Dank ging an die  Diplomübersetzerin  Petra Mittendorf,

Seit 1985 sind die Gemeinde Wagenfeld und der Canton de Vibraye offiziell Partnergemeinden. Eine Delegation aus dem Canton de Vibraye besuchte in diesem Jahr vom 21.09. – 24.09.2018 die Gemeinde Wagenfeld. Am vergangenen Donnerstag trafen sich in der Auburg die Gastgeberfamilien zu einer gemeinsamen Rückschau auf das gelungene Wochenende. Alle Beteiligten waren sich einig, dass es wieder wunderbare Tage mit den Freunden aus der Partnergemeinde waren. Besonders der Festabend im Landgasthaus Kastens und der gemeinsame Tagesausflug in die Hansestadt Osnabrück haben viele schöne Eindrücke hinterlassen.

05.10.2018

Aktuelles

Abkochgebot aufgehoben

Trinkwasser in Wagenfeld wieder einwandfrei

Wasserqualität

In den letzten Tagen haben die Stadtwerke engagiert an den finalen Maßnahmen zur vollständigen Reinigung des betroffenen Trinkleitungsnetzes gearbeitet. Diverse Kilometer Trinkwasserleitung wurden gespült und nahezu 900 Wasserproben genommen und ausgewertet. Mit Erfolg! Das Gesundheitsamt Diepholz hat grünes Licht gegeben. Nachdem die letzten Probenahmen sehr gute Ergebnisse aufwiesen, kann nun in sämtlichen Haushalten auch in Wagenfeld das Trinkwasser wieder direkt aus dem Wasserhahn getrunken werden.

02.10.2018

Aktuelles

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n

Stellenausschreibung Azubi 2019© Gemeinde Wagenfeld

Die Gemeinde Wagenfeld (ca. 7.100 Einwohner) sucht zum 01. August 2019 eine/n Auszubildende/n zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n für die Kommunalverwaltung.

28.09.2018

Aktuelles

Reinhard Heider neuer Ortsvorsteher in Ströhen

Dennis Härtel allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters

Ortsvorsteher von Ströhen

Bei den Investitionsplanungen für die kommenden Jahr ging es für den Rat der Gemeinde Wagenfeld in seiner jüngsten Sitzung in der Auburg um viel Geld, bei mehreren Beschlüssen zu baulichen Planungen eher um Formalitäten, und zum Schluss befasste sich das Gremium mit zwei Personalia: Einmütig wählten die Mandatsträger Reinhard Heider zum neuen Ströher Ortsvorsteher und den Leiter des Fachbereichs Bauen und Umwelt im Wagenfelder Rathaus, Dennis Härtel, ebenso einstimmig zum allgemeinen Vertreter von Bürgermeister Matthias Kreye.
Heider trat die Nachfolge des bisherigen Ortsvorstehers Holger Kuhlmann an, Härtel übernahm seine zusätzlichen Pflichten von seinem Amtsvorgänger Bruno Hartwig, der bekanntlich vor ein paar Wochen in den Ruhestand verabschiedet wurde.

28.09.2018

Aktuelles

Ursache für Wasserverunreinigung gefunden

Stärke im Leitungsnetz nachgewiesen

Wasserqualität

Die Ursache für die Verunreinigung des Trinkwassernetzes im Bereich Wagenfeld ist mit hoher Wahrscheinlichkeit gefunden. Das Ergebnis aus der Untersuchung des Stoffes aus einem Leitungs-stück im Bereich Von-Siemens-Straße/Am Reuterhof liegt nun vor: es handelt sich um Stärke. Stärke bietet einen optimalen Nährboden für coliforme Keime und wird somit als Ursache für deren Auftreten gesehen.

28.09.2018

Aktuelles

Landschaftspflegeverband Diepholzer Moorniederung gegründet

Landrat Cord Bockhop zum Vorsitzenden gewählt

LPV Vorstand

Der am 27. September 2018 im Sitzungssaal des Kreishauses in Diepholz gegründete „Landschaftspflegeverband Diepholzer Moorniederung“ hat sich zum Ziel gesetzt, den Naturschutz in der Region zu fördern und langfristig reizvolle Landschaftsbilder und den Artenreichtum zu erhalten. Der eigentlichen Gründungsversammlung war bereits ein Projektgespräch mit dem einmütigen Beschluss vorausgegangen, auf der Basis der 2016 abgeschlossenen Kooperationsvereinbarung und des dringend erwarteten Bewilligungsbescheides das Förderprojekt zur Bildung und Etablierung des Verbandes mit sofortiger Wirkung zu starten.

28.09.2018

Aktuelles

„Digitalisierung – wir bringen Sie auf Kurs!"

Referent Prof. Dr. Hubert Schüle

-Veranstaltung der Wirtschaftsförderung am 25.10.2018 in Barnstorf-

27.09.2018

Aktuelles

Interessierte Bürger werden auf die Planungsreise mitgenommen

Planungsbüro Kolhoff aus Vechta erarbeitet für Wagenfeld Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)

Vorstellung des Projektes ISEK

In Gang gekommen sind die Überlegungen, Teile der Ortschaften Wagenfeld und Ströhen städtebaulich zu überplanen, als die Interessengruppe „Lebendiges Wagenfeld“ vor gut einem Jahr den Vorschlag machte, im Ortskern Wagenfelds eine grüne Zone einzurichten. Verwaltung und Politik freundeten sich schnell mit den Wünschen der Initiative an, waren aber von Beginn an der Meinung, dass nur die Schaffung einer grünen Zone im Innenbereich zu punktuell ist. Handlungsbedarf wird auch im Bereich des Marktplatzes und der Wagenfelder Ortsdurchfahrt gesehen.

25.09.2018

Aktuelles

Jetzt ist auch die Oberschule am Branntweinsweg in Wagenfeld „Naturparkschule“

Naturparkschule OS Urkunde

Optisch machen zwei Veränderungen deutlich, dass nach den beiden Grundschulen in Ströhen und Wagenfeld seit ein paar Tagen auch die Oberschule am Branntweinsweg das Prädikat „Naturparkschule“ trägt: Ein von Fünftklässlern auf der Freifläche gepflanzter Birnbaum und eine im Eingangsbereich des Schulgebäudes angebrachte Plakette, die die Bildungseinrichtung als Naturparkschule ausweist.

25.09.2018

Aktuelles

45-köpfige Delegation aus der französischen Partnergemeinde Vibraye drei Tage in Wagenfeld

Freundschaft steht immer noch auf einem festen Fundament

Besuch der französichen Freunde 21.-24.09.2018

Die Freundschaft zwischen den Menschen in Wagenfeld und Ströhen im südlichen Landkreis Diepholz und der Bevölkerung im französischen Kanton de Vibraye steht auch 33 Jahre nach der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde auf einem festen Fundament. Beim dreitägigen Besuch einer 45-köpfigen offiziellen Delegation aus Frankreich wurden die schon lange bestehenden Beziehungen zwischen Gastgebern und Gästen gefestigt und neue freundschaftliche Bande geknüpft.

25.09.2018

Aktuelles

Mögliche Ursache für Verunreinigung weiter eingegrenzt

- Pressemitteilung der Stadtwerke vom 24.09.2018 -

Wasserqualität

Die Stadtwerke sind der Ursache für die Verunreinigung der Trinkwassernetzes im Bereich Wagenfeld weiter auf der Spur. Aus einem Leitungsstück im Bereich Von-Siemens-Straße/Reuterhof wurde ein Stoff isoliert, der in einem Speziallabor untersucht wurde. Die Ergebnisse werden in wenigen Tagen erwartet. Es könnte sich hierbei um eine Fremdsubstanz aus einem externen Eintrag handeln.

24.09.2018

Aktuelles

Drittes Hundeschwimmen in Wagenfeld am 07.10.2018

Hundeschwimmen im HFB am 07.10.2018

Das Hallen-Freibad Wagenfeld ist wieder auf den Hund gekommen. Am Sonntag, den 07.10.2018, nachdem wenige Tage vorher die Freibadsaison für die „menschlichen Besucher“ beendet wird, beginnt dort um 10 Uhr das dritte Hundeschwimmen in Wagenfeld. Einlassschluss ist um 16.15 Uhr.

18.09.2018

Aktuelles

Ein großer Verlust für die Partnerschaft

Monique Chéron verstirbt 70-jährig in ihrer französischen Heimat

Monique Cheron

Wagenfeld/Vibraye. In der Wagenfelder Partnergemeinde Vibraye in Frankreich ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit im Alter von nur 70 Jahren aus der Mitte ihrer Familie und Freunde gerissen worden: Monique Chéron hat den Kampf gegen ihre heimtückische Krebserkrankung am Ende leider verloren. Sie ist am 6. September 2018 verstorben.

  • Seite 1 von 21
zurück

Startseite